Angebote zu "Schmelztabletten" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Nurofen® 200 mg Schmelztabletten Lemon
16,50 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Was ist Nurofen und wofür wird es angewendet? Nurofen enthält 200 mg Ibuprofen- Ibuprofen gehört zu der Gruppe von Arzneimitteln, die nicht steroidale Antiphlogistika (Nsar) genannt werden. Dieses Arzneimittel wirkt, indem es Schmerzen, Schwellung und erhöhte Temparatur beeinflusst: Nurofen wird angewendet zur: Linderung von leichten bis mäßig starken Schmerzen wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen und Regelschmerzen Fiebersenkung Wie ist Nurofen einzunehmen? Nurofen soll von Kindern unter 6 Jahren nicht eingenommen werden. Kinder und Jugendliche Wenn bei Kindern und Jugendlichen die Einnahme dieses Arzneimittels für mehr als 3 Tage erforderlich ist oder wenn sich die Symptome verschlimmern, sollter ärztlicher Rat eingeholt werden. Erwachsene Wenn bei Erwachsenen die Einnahme dieses Arzneimittels für mehr als 3 Tage bei Fieber bzw. für mehr als 4 Tage bei Schmerzen erforderlich ist oder wenn sich die Symptome verschlimmern, sollte ärztlicher Rat eingeholt werden. Nehmen Sie deses Arzneimittel immer genau, wie in der Packungsbeilage beschrieben. bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt: Alter Einzeldosis (Schmelztabletten) Tägliche Gesamtdosis (Schmelztabletten) Kinder von 6-9 Jahren (ca- 20.28 kg Körpergewicht) 1 Anfangsdosis 1 Schmelztablette (200 mg Ibuprofen), danach falls erforderlich alle 6-8 Stunden 1 Schmelztablette. Geben Sie Ihrem Kind nicht mehr als 3 Schmelztabletten (600 mg Ibuprofen) in 24 Stunden. Kinder von 10-12 Jahren (ca. 29-40 kg Körpergewicht) 1 Anfangsdosis 1 Schmelztablette (200 mg Ibuprofen), danach falls erforderlich 1 Schmelztablette alle 4-6 Stunden. Geben Sie Ihrem Kind nicht mehr als 4 Schmelztabletten (800 mg Ibuprofen) in 24 Stunden. Jugendliche über 12 Jahre und Erwachsene 1-2 Anfangsdosis 1-2 Schmelztabletten (200 mg - 400 mg Ibuprofen), danach falls erforderlich 1 oder 2 Schmelztabletten alls 4-6 Stunden. Nehmen Sie nicht mehr als 6 Schmelztabletten (1200 mg Ibuprofen) in 24 Stunden ein. Lassen Sie die Schmelztabletten auf der Zunge zergehen und schlucken Sie die aufgelöste Schmelztablettenmasse. Zusätzliche Flüssigkeitsaufnahme ist nicht nötig. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Nurofen stärker oder schwächer ist, als von Ihnen erwartet. Wenn Sie eine größere Menge von Nurofen eingenommen haben, als Sie sollten Benachrichtigen Sie sofort einen Arzt. Folgende Anzeichen können auftreten: Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen oder seltener Durchfall. Zusätzlich Kopfschmerzen, Magen-Darm-Blutungen, Schwindel, Schwindelgefühl, Benommenheit, Augenzittern, verschommene Sicht und Ohrensausen, Blutdruckabfall, Erregung, Bewusstseinstrübung, KOma, Krämpfe, Bewusstlosigkeit, Hyperkalämie, metabolische Azidose, erhöhte Prothrombin-Zeit/INR, akutes Nierenversagen, Leberschäden. Atemdepression, Zyanose und Verschlechterung des Astmas bei Astmatikern. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenen Sie sich an IHren Arzt oder Apotheker. Inhalt der Packung und weitere Informationen Was Nurofen enthält: Der Wirkstoff ist Ibuorifen. Jede Schmelztablette enthält 200 mg Ibuprofen. Die sonsitgen Bestandteile sind: Ethylcellulose, gefälltes Siliciumdioxid, Hypromellose, Mannitol (Ph-Eur.), Aspartamn (E591), Croscamellose-Natrium, Magnesiumstearat (Ph-Eur.) Zitronen-Aroma

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Erkältungsset Dobendan, Nurofen, Sagrotan
17,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Erkältungsset Dobendan, Nurofen, Sagrotan (Packungsgröße: 1 stk)Anwendungsgebiet von Dobendan Direkt Flurbiprofen Spray 8,75mg/dos.mund (Packungsgröße: 15 ml): Um schnell wieder bei Halsschmerzen schmerzfrei zu sein, ist vor allem eine schnelle und langanhaltende Befreiung von Halsschmerzen erwünscht. Dobendan Direkt Flurbiprofen Spray 8,75mg/dos.mund (Packungsgröße: 15 ml) ist als praktisches Spray im kompakten Taschenformat ideal für unterwegs, im Beruf oder für Zuhause und mit angenehmen Kirsche-Minze Geschmack. Dobendan Direkt Flurbiprofen Spray 8,75mg/dos.mund (Packungsgröße: 15 ml) kann auch problemlos vor dem Schlafengehen verwendet werden. Anwendungsgebiet von Nurofen 200 mg Schmelztabletten Lemon (Packungsgröße: 24 stk): Das Arzneimittel enthält 200 mg Ibuprofen. Ibuprofen gehört zu der Gruppe von Arzneimitteln, die nicht-steroidale Antiphlogistika (NSAR) genannt werden. Dieses Arzneimittel wirkt, indem es Schmerzen, Schwellung und erhöhte Temperatur beeinflusst. Das Arzneimittel wird angewendet zur: Linderung von leichten bis mäßig starken Schmerzen wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen und Regelschmerzen, Fiebersenkung.Anwendungsgebiet von Sagrotan 2in1 Desinfektions-tücher (Packungsgröße: 15 stk): Sagrotan 2in1 Desinfektions-tücher (Packungsgröße: 15 stk) sind der ideale Begleiter für hygienische Sauberkeit Unterwegs, denn sie entfernen zuverlässig 99,99 % der Bakterien an Händen und verschiedenen Oberflächen. Sagrotan 2in1 Desinfektions-tücher (Packungsgröße: 15 stk) mit ihrer handlichen Größe sind die Tücher praktisch für Unterwegs. Die samtweichen Tücher von Sagrotan 2in1 Desinfektions-tücher (Packungsgröße: 15 stk) sind dermatologisch getestet und sanft zur Haut. Sagrotan 2in1 Desinfektions-tücher (Packungsgröße: 15 stk) haben einen milden, frischen Duft und desinfizieren, ohne einen strengen Nachgeruch zu hinterlassen. Wirkungsweise von Erkältungsset Dobendan, Nurofen, Sagrotan (Packungsgröße: 1 stk)Wirkungsweise von Dobendan Direkt Flurbiprofen Spray 8,75mg/dos.mund (Packungsgröße: 15 ml): Bei Halsschmerzen einfach Dobendan Direkt Flurbiprofen Spray 8,75mg/dos.mund (Packungsgröße: 15 ml) in den Rachen einsprühen und Entzündung und Schmerz werden schnell und langanhaltend für bis zu 6 Stunden gelindert. Dobendan Direkt Flurbiprofen Spray 8,75mg/dos.mund (Packungsgröße: 15 ml) enthält den Wirkstoff Flurbiprofen und ermöglicht durch seinen speziellen Dosierkopf der Sprayflasche eine optimale Verteilung im Rachenraum.Wirkungsweise von Sagrotan 2in1 Desinfektions-tücher (Packungsgröße: 15 stk):Sagrotan 2in1 Desinfektions-tücher (Packungsgröße: 15 stk) als 2in1 Desinfektion entfernen zuverlässig 99,99 % der Bakterien an Händen und verschiedenen Oberflächen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenDobendan Direkt Flurbiprofen Spray 8,75mg/dos.mund (Packungsgröße: 15 ml) enthält:Flurbiprofen 8.75 mg weitere Bestandteile: Betadex Dinatriumhydrogenphosphat-12-Wasser Citronensäure monohydrat Methyl-4-hydroxybenzoat 1.18 mg Propyl-4-hydroxybenzoat 0.24 mg Natriumhydroxid Minz-Aroma entspricht Geschmackskorrigenz entspricht Propylenglycol entspricht Triacetin Kirsch-Aroma entspricht Geschmackskorrigenz entspricht Propylenglycol entspricht Wasser, gereinigtes Nurofen 200 mg Schmelztabletten Lemon (Packungsgröße: 24 stk) enthält: 200 mg Ibuprofen,15 mg Aspartam Hilfstoff (+),Phenylalanin Hilfstoff (+),Croscarmellose, Natriumsalz Hilfstoff (+),Ethyl cellulose Hilfstoff (+),Hypromellose Hilfstoff (+),Magnesium stearat Hilfstoff (+),Mannitol Hilfstoff (+),Silicium dioxid, gefällt Hilfstoff (+),Zitronen Aroma Hilfstoff (+) Wirkstoff pro Feuchttuch: Ammoniumverbindungen, quartär N-Alkyl(C12-16)-N-benzyl-N,N-dimethylammoniumchlorid GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. Gegenanzeigen von Nurofen 200 mg Schmelztabletten Lemon (Packungsgröße: 24 stk): Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden, wenn Sie allergisch gegen Ibuprofen oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind wenn Sie nach vorherigen Einnahmen von Ibuprofen, Acetylsalicylsäure oder ähnlichen Schmerzmitteln (NSAR) schon einmal unter Atemnot, Asthma, laufender Nase, Schwellungen Ihres Gesichts und/oder Ihrer Hände oder Nesselausschlag gelitten haben wenn Sie schwere Leber- oder Nierenschäden oder eine Herzmuskelschwäche haben bei bestehenden oder in der Vergangenheit wiederholt aufgetretenen Magen/Zwölffingerdarm-Geschwüren (peptischen Ulzera) oder Blutungen (mindestens 2 unterschiedliche Episoden nachgewiesener Geschwüre oder Blutungen) wenn Sie in der Vorgeschichte im Zusammenhang mit einer Therapie mit nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAR) eine Magen-Darm-Blutung oder -Durchbruch (Perforation) hatten wenn Sie Hirnblutungen (zerebrovasculäre Blutungen) oder andere aktive Blutungen haben wenn Sie ungeklärte Blutbildungsstörungen haben wenn Sie stark dehydriert sind (verursacht durch Erbrechen, Durchfall oder unzureichende Flüssigkeitsaufnahme) während der letzten drei Schwangerschaftsmonate.DosierungAnwendungsempfehlung von Dobendan Direkt Flurbiprofen Spray 8,75mg/dos.mund (Packungsgröße: 15 ml): Erwachsene über 18 Jahren verwenden Dobendan Direkt Flurbiprofen Spray 8,75mg/dos.mund (Packungsgröße: 15 ml) bei Bedarf 3 Sprühstöße alle 3-6 Stunden an. Die maximale Tagesdosis beträgt 5 Dosierungen. Wenden Sie Dobendan Direkt Flurbiprofen Spray 8,75mg/dos.mund (Packungsgröße: 15 ml) ohne ärztlichen Rat nicht länger als 3 Tage an. Anwendungsempfehlung von Nurofen 200 mg Schmelztabletten Lemon (Packungsgröße: 24 stk): Das Arzneimittel soll von Kindern unter 6 Jahren nicht eingenommen werden. Kinder und Jugendliche Wenn bei Kindern und Juge ndlichen die Einnahme dieses Arzneimittels für mehr als 3 Tage erforderlich ist oder wenn sich die Symptome verschlimmern, sollte ärztlicher Rat eingeholt werden. Erwachsene Wenn bei Erwachsenen die Einnahme dieses Arzneimittels für mehr als 3 Tage bei Fieber bzw. für mehr als 4 Tage bei Schmerzen erforderlich ist oder wenn sich die Symptome verschlimmern, sollte ärztlicher Rat eingeholt werden. Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt: Kinder von 6 - 9 Jahren (ca. 20 - 28 kg Körpergewicht) Einzeldosis: 1 Schmelztablette Tägliche Gesamtdosis: Anfangsdosis 1 Schmelztablette (200 mg Ibuprofen), danach falls erforderlich 1 Schmelztablette (200 mg Ibuprofen) alle 6 - 8 Stunden. Geben Sie Ihrem Kind nicht mehr als 3 Schmelztabletten (600 mg Ibuprofen) in 24 Stunden. Kinder von 10 - 12 Jahren (ca. 29 - 40 kg Körpergewicht) Einzeldosis: 1 Schmelztablette Tägliche Gesamtdosis: Anfangsdosis 1 Schmelztablette (200 mg Ibuprofen), danach falls erforderlich 1 Schmelztablette (200 mg Ibuprofen) alle 4 - 6 Stunden. Geben Sie Ihrem Kind nicht mehr als 4 Schmelztabletten (800 mg Ibuprofen) in 24 Stunden. Jugendliche über 12 Jahre und Erwachsene Einzeldosis: 1 - 2 Tägliche Gesamtdosis: Anfangsdosis 1 - 2 Schmelztabletten (200 mg bis 400 mg Ibuprofen), danach falls erforderlich 1 oder 2 Schmelztabletten (200 mg oder 400 mg Ibuprofen) alle 4 - 6 Stunden. Nehmen Sie nicht mehr als 6 Schmelztabletten (1.200 mg Ibuprofen) in 24 Stunden ein. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Nurofen stärker oder schwächer ist als von Ihnen erwartet. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten Benachrichtigen Sie sofort einen Arzt. Folgende Anzeichen können auftreten: Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen oder seltener Durchfall. Zusätzlich Kopfschmerzen, Magen-Darm-Blutungen, Schwindel, Schwindelgefühl, Benommenheit, Augenzittern, verschwommene Sicht und Ohrensausen, Blutdruckabfall, Erregung, Bewusstseinseintrübung, Koma, Krämpfe, Bewusstlosigkeit, Hyperkalämie, metabolische Azidose, erhöhte Prothrombin-Zeit/INR, akutes Nierenversagen, Leberschäden, Atemdepression, Zyanose und Verschlechterung des Asthmas bei Asthmatikern. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.Anwendungsempfehlung von Sagrotan 2in1 Desinfektions-tücher (Packungsgröße: 15 stk): Öffnen Sie Sagrotan 2in1 Desinfektions-tücher (Packungsgröße: 15 stk) indem Sie an den transparentem Verschluss in Pfeilrichtung ziehen und die Desinfektions-Tücher aus der Verpackung heraus nehmen. Verschließen Sie die Verpackung wieder um eine Austrocknung zu vermeiden. Zur Desinfektion die Hände vollständig mit den Sagrotan 2in1 Desinfektions-tücher (Packungsgröße: 15 stk) benetzen und 1 Minute einwirken lassen, bei Oberflächen 5 Minuten einwirken lassen. HinweiseHinweise von Sagrotan 2in1 Desinfektions-tücher (Packungsgröße: 15 stk): Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen. Suchbegriff: Halsspray, Hals SprayZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Erkältungsset Dobendan, Nurofen, Sagrotan (Packungsgröße: 1 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Nurofen 200mg Lemon
11,29 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Nurofen 200mg Lemon (Packungsgröße: 24 stk)Das Arzneimittel enthält 200 mg Ibuprofen. Ibuprofen gehört zu der Gruppe von Arzneimitteln, die nicht-steroidale Antiphlogistika (NSAR) genannt werden. Dieses Arzneimittel wirkt, indem es Schmerzen, Schwellung und erhöhte Temperatur beeinflusst.Das Arzneimittel wird angewendet zur:Linderung von leichten bis mäßig starken Schmerzen wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen und RegelschmerzenFiebersenkungWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten200 mg Ibuprofen15 mg Aspartam Hilfstoff (+)Phenylalanin Hilfstoff (+)Croscarmellose, Natriumsalz Hilfstoff (+)Ethyl cellulose Hilfstoff (+)Hypromellose Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Mannitol Hilfstoff (+)Silicium dioxid, gefällt Hilfstoff (+)Zitronen Aroma Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,wenn Sie allergisch gegen Ibuprofen oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sindwenn Sie nach vorherigen Einnahmen von Ibuprofen, Acetylsalicylsäure oder ähnlichen Schmerzmitteln (NSAR) schon einmal unter Atemnot, Asthma, laufender Nase, Schwellungen Ihres Gesichts und/oder Ihrer Hände oder Nesselausschlag gelitten habenwenn Sie schwere Leber- oder Nierenschäden oder eine Herzmuskelschwäche habenbei bestehenden oder in der Vergangenheit wiederholt aufgetretenen Magen/Zwölffingerdarm-Geschwüren (peptischen Ulzera) oder Blutungen (mindestens 2 unterschiedliche Episoden nachgewiesener Geschwüre oder Blutungen)wenn Sie in der Vorgeschichte im Zusammenhang mit einer Therapie mit nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAR) eine Magen-Darm-Blutung oder -Durchbruch (Perforation) hattenwenn Sie Hirnblutungen (zerebrovasculäre Blutungen) oder andere aktive Blutungen habenwenn Sie ungeklärte Blutbildungsstörungen habenwenn Sie stark dehydriert sind (verursacht durch Erbrechen, Durchfall oder unzureichende Flüssigkeitsaufnahme)während der letzten drei Schwangerschaftsmonate.DosierungDas Arzneimittel soll von Kindern unter 6 Jahren nicht eingenommen werden.Kinder und JugendlicheWenn bei Kindern und Jugendlichen die Einnahme dieses Arzneimittels für mehr als 3 Tage erforderlich ist oder wenn sich die Symptome verschlimmern, sollte ärztlicher Rat eingeholt werden.ErwachseneWenn bei Erwachsenen die Einnahme dieses Arzneimittels für mehr als 3 Tage bei Fieber bzw. für mehr als 4 Tage bei Schmerzen erforderlich ist oder wenn sich die Symptome verschlimmern, sollte ärztlicher Rat eingeholt werden.Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Die empfohlene Dosis beträgt:Kinder von 6 - 9 Jahren (ca. 20 - 28 kg Körpergewicht)Einzeldosis: 1 SchmelztabletteTägliche Gesamtdosis: Anfangsdosis 1 Schmelztablette (200 mg Ibuprofen), danach falls erforderlich 1 Schmelztablette (200 mg Ibuprofen) alle 6 - 8 Stunden. Geben Sie Ihrem Kind nicht mehr als 3 Schmelztabletten (600 mg Ibuprofen) in 24 Stunden.Kinder von 10 - 12 Jahren (ca. 29 - 40 kg Körpergewicht)Einzeldosis: 1 SchmelztabletteTägliche Gesamtdosis: Anfangsdosis 1 Schmelztablette (200 mg Ibuprofen), danach falls erforderlich 1 Schmelztablette (200 mg Ibuprofen) alle 4 - 6 Stunden. Geben Sie Ihrem Kind nicht mehr als 4 Schmelztabletten (800 mg Ibuprofen) in 24 Stunden.Jugendliche über 12 Jahre und ErwachseneEinzeldosis: 1 - 2Tägliche Gesamtdosis: Anfangsdosis 1 - 2 Schmelztabletten (200 mg bis 400 mg Ibuprofen), danach falls erforderlich 1 oder 2 Schmelztabletten (200 mg oder 400 mg Ibuprofen) alle 4 - 6 Stunden. Nehmen Sie nicht mehr als 6 Schmelztabletten (1.200 mg Ibuprofen) in 24 Stunden ein.Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Nurofen stärker oder schwächer ist als von Ihnen erwartet. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie solltenBenachrichtigen Sie sofort einen Arzt. Folgende Anzeichen können auftreten: Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen oder seltener Durchfall. Zusätzlich Kopfschmerzen, Magen-Darm-Blutungen, Schwindel, Schwindelgefühl, Benommenheit, Augenzittern, verschwommene Sicht und Ohrensausen, Blutdruckabfall, Erregung, Bewusstseinseintrübung, Koma, Krämpfe, Bewusstlosigkeit, Hyperkalämie, metabolische Azidose, erhöhte Prothrombin-Zeit/INR, akutes Nierenversagen, Leberschäden, Atemdepression, Zyanose und Verschlechterung des Asthmas bei Asthmatikern. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeLassen Sie die Schmelztabletten auf der Zunge zergehen und schlucken Sie die aufgelöste Schmelztablettenmasse. Zusätzliche Flüssigkeitsaufnahme ist nicht nötig.PatientenhinweiseWarnhinweise und VorsichtsmaßnahmenBitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen,bei bestimmten Hautkrankheiten (systemischer Lupus erythematodes (SLE), oder Mischkollagenose)wenn Sie schwere Hautreaktionen haben wie exfoliative Dermatitis, Stevens-Johnson-Syndrom und toxische epidermale Nekrolyse. Beim ersten Anzeichen von Hautausschlägen, Schleimhautläsionen oder sonstigen Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion sollte das Arzneimittel sofort abgesetzt werden.wenn Sie bestimmte angeborene Störungen bei der Blutbildung haben (z. B. akute intermittierende Porphyrie)wenn Sie an Blutgerinnungsstörungen leidenwenn Sie an Magen- und Darmkrankheiten leiden oder gelitten haben (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn)wenn Sie jemals Bluthochdruck und/oder eine Herzmuskelschwäche hattenbei verminderter Nierenfunktionbei Leberfunktionsstörungenwenn Sie versuchen schwanger zu werden.wenn Sie an Asthma oder allergischen Reaktionen leiden oder gelitten haben, kann Atemnot auftreten.wenn Sie an Heuschnupfen, Nasenpolypen oder chronischen obstruktiven Atemerkrankungen leiden, ist das Risiko einer allergischen Reaktion größer. Die allergischen Reaktionen können als Asthmaanfälle (sogenanntes Analgetika-Asthma), Quincke-Ödem oder Nesselsucht auftreten.wenn Sie Herzprobleme oder einen vorangegangenen Schlaganfall haben oder denken, dass Sie ein Risiko für diese Erkrankungen aufweisen könnten (z. B. wenn Sie hohen Blutdruck, Diabetes oder hohe Cholesterinwerte haben oder Raucher sind), sollten Sie Ihre Behandlung mit Ihrem Arzt oder Apotheker besprechen.Arzneimittel wie dieses sind möglicherweise mit einem geringfügig erhöhten Risiko für Herzanfälle (?Herzinfarkt") oder Schlaganfälle verbunden. Jedwedes Risiko ist wahrscheinlicher mit hohen Dosen und länger dauernder Behandlung. Überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosis oder Behandlungsdauer, welche für Kinder und Jugendliche 3 Tage und für Erwachsene 3 Tage bei Fieber und 4 Tage bei Schmerzen beträgt.Die Einnahme während einer Windpockenerkrankung sollte vermieden werden.Bei einer länger dauernden Einnahme von Nurofen sollten Ihre Leberwerte, Ihre Nierenfunktion und Ihr Blutbild regelmäßig überwacht werden.Nebenwirkungen können durch die Einnahme der niedrigsten wirksamen Dosis über die kürzest mögliche Zeit reduziert werden.Bei älteren Personen können häufiger Nebenwirkungen auftreten.Im Allgemeinen kann die gewohnheitsmäßige Anwendung von (verschiedenen Arten von) Schmerzmitteln zu dauerhaften schweren Nierenschäden führen. Durch physische Belastung in Verbindung mit Salzverlust und Dehydratation kann das Risiko erhöht werden. Dies sollte man vermeiden.Die längere Anwendung jeglicher Art von Schmerzmitteln gegen Kopfschmerzen kann diese verschlimmern. Ist dies der Fall oder wird dies vermutet, sollte ärztlicher Rat eingeholt und die Behandlung abgebrochen werden. Die Diagnose von Kopfschmerz bei Medikamentenübergebrauch (Medication Overuse Headache, MOH) sollte bei Patienten vermutet werden, die an häufigen oder täglichen Kopfschmerzen leiden, obwohl (oder gerade weil) sie regelmäßig Arzneimittel gegen Kopfschmerzen einnehmen.Eine gleichzeitige Anwendung mit anderen NSAR, einschließlich COX-2-Hemmern (Cyclooxigenase-2-Hemmern), vergrößert das Risiko von Nebenwirkungen und sollte deshalb vermieden werden.Es besteht ein Risiko für Nierenfunktionsstörungen bei dehydrierten Kindern und Jugendlichen.Direkt nach einem größeren chirurgischen Eingriff ist besondere ärztliche Überwachung notwendig.NSAR können die Symptome einer Infektion oder von Fieber maskieren. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von MaschinenBei kurzzeitiger Einnahme hat dieses Arzneimittel keinen oder einen vernachlässigbaren Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit oder das Bedienen von Maschinen.SchwangerschaftSchwangerschaftDieses Arzneimittel darf während der letzten 3 Monate der Schwangerschaft nicht eingenommen werden. Nehmen Sie dieses Arzneimittel, wenn vom Arzt nicht anders verordnet, nicht in den ersten 6 Monaten der Schwangerschaft ein.StillzeitDieses Arzneimittel geht in die Muttermilch über, kann aber während der Stillzeit eingenommen werden, wenn die empfohlene Dosis eingehalten wird und es über die kürzest mögliche Zeit angewendet wirdZeugungs-/GebärfähigkeitVermeiden Sie es dieses Arzneimittel einzunehmen, wenn Sie schwanger werden wollen. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.HinweiseÄhnliche Suchbegriffe: Fieber Migräne Erkältung Kopfschmerzen Schmerzen.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!Nurofen 200mg Lemon (Packungsgröße: 24 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe