Angebote zu "Ohrenspray" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Otosan Ohrenspray, 50 ml
8,09 € *
zzgl. 3,50 € Versand

OTOSAN Ohrenspray Das Otosan Ohrenspray für eine schonende und natürliche Ohrenhygiene. Ohrenschmalz hat eine wichtige Funktion. Es schützt den Gehörgang und verhindert das Eindringen von Krankheitserregern. Auch wenn Ohrenschmalz wichtig ist, zu viel davon kann das Hörvermögen beeinflussen, Beschwerden hervorrufen und ungepflegt wirken. Deshalb nutzt die Mehrheit der Bevölkerung Wattestäbchen. Doch diese bergen ein nicht zu unterschätzendes Risiko, das auch Verletzungen des Gehörgangs oder Trommelfells zur Folge haben kann: Das Ohrenschmalz wird durch die Stäbchen nicht herausbefördert, sondern nach innen gedrückt. Es entsteht ein Ohrenpfropf. Zu den häufigsten Beschwerden daraus zählen: Beeinträchtigung des Hörvermögens, Ohrensausen, Pfeifen, Tinnitus, Schmerzen sowie Schwindelgefühl. Otosan hat ein schonendes Ohrenspray auf natürlicher Basis entwickelt. Es kann für die tägliche Ohrenhygiene eingesetzt werden. Otosan Ohrenspray hilft beim Austritt von übermäßigem Ohrenschmalz.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Vaxol Ohrenspray 10 ml
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 09228124 Vaxol Ohrenspray 10 ml Vaxol® Ohrenspray - zur Pflege des äußeren Gehörgangs, vermindert Juckreiz und Hautirritationen und schützt vor Hauttrockenheit - für die sanfte Reinigung und Pflege der Ohren - mit Olivenöl in pharmazeutischer Qualität - für die sanfte Aufweichung und natürlichen Entfernung von Ohrenschmalz - bequem und einfach in der Anwendung mit dosiertem Sprühstoß, keine Überdosierung und Verschmutzung - unterstützt den natürlichen Selbstreinigungsprozess des Gehörganges - für Erwachsene und Kinder ab 1 Jahr geeignet Vaxol® Ohrenspray ist ein Medizinprodukt. Die Problematik der verstärkten Bildung von Ohrenschmalz und Ohrenschmalzpfropfen ist eine häufige Beschwerde. Symptome - Teilweiser Hörverlust (langsam oder plötzlich entstanden) - Unangenehmes Echo der eigenen Stimme - Summen in den Ohren - Ohrenschmerzen - Schwindelgefühl - Juckreiz - Hustenreflex Ursachen - Überproduktion an Ohrenschmalz (Cerumen) - enge Gehörgänge - Staubiges oder schmutziges Arbeitsumfeld - Zu häufiges oder intensives Entfernen (wie z.B. mit Wattestäbchen) - Mechanische Reizung der Haut (z.B. durch Kopfhörerohrstöpsel, Hörgeräte) - Veränderungen nach Operationen Anwendung Vaxol® einfach in den äußeren Gehörgang sprühen. Vorhandenes Ohrenschmalz oder Ohrenschmalzpfropfen werden durch Vaxol® aufgeweicht. So wird das erweichte Ohrenschmalz auf natürlichem Wege ohne zusätzliches Ausspülen entfernt werden. Wann empfiehlt sich Vaxol®? Bei einer Überproduktion an Ohrenschmalz (Cerumen) Bei häufig verstopften Ohren (durch Ohrenschmalzpfropfen) Bei schmalen Gehörgängen Bei häufigem Aufenthalt im Wasser (z.B. Schwimmer, Taucher, Surfer, Badeurlauber) Bei häufigem Tragen von z.B. Kopfhörerohrstöpseln Quelle: Optima Pharmazeutische GmbH

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe